+34 609 73 94 49 fotografo@ivanpomposo.com
Datenschutzerklärung

“Ivan Pomposo” informiert die Benutzer der Website über seine Politik bezüglich der Behandlung und des Schutzes der persönlichen Daten der Benutzer und Kunden, die durch das Browsen, den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen über seine Website gesammelt werden können. In diesem Sinne garantiert “Ivan Pomposo Photography & Design” die Einhaltung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, die sich im Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember, dem Schutz personenbezogener Daten und dem Königlichen Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember, der die Verordnung zur Entwicklung des LOPD genehmigt, und der Allgemeinen Verordnung zum Datenschutz (RGPD) (EU) 2016/679 widerspiegeln.

SICHERHEITSMAßNAHMEN

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Datenschutz werden die Benutzer darüber informiert, dass in “Ivan Pomposo Fotografie & Design” technische und organisatorische Maßnahmen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der oben genannten Gesetzgebung getroffen wurden. Die in den Formularen gesammelten persönlichen Daten werden nur von den Mitarbeitern von “Ivan Pomposo Photography & Design” oder den hier ansässigen Datenverarbeitern verarbeitet. Es wurden angemessene Sicherheitsmaßnahmen für die bereitgestellten Daten getroffen und darüber hinaus alle ihnen zur Verfügung stehenden Mittel und technischen Maßnahmen installiert, um den Verlust, den Missbrauch, die Änderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl der bereitgestellten Daten zu verhindern.

DIE RICHTIGKEIT DER DATEN

Der Kunde oder Benutzer erklärt, dass alle von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß und korrekt sind und verpflichtet sich, sie auf dem neuesten Stand zu halten, indem er “Ivan Pomposo Fotografie & Design” jede Änderung dieser Daten mitteilt. Der Benutzer ist für die Richtigkeit seiner Daten verantwortlich und trägt die alleinige Verantwortung für alle Streitigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten, die sich aus der Unrichtigkeit der Daten ergeben können. Es ist wichtig, dass der Benutzer “Ivan Pomposo” über jede Änderung seiner persönlichen Daten informiert, um diese auf dem neuesten Stand zu halten. Andernfalls können wir nicht für seine Richtigkeit verantwortlich gemacht werden.

AUSÜBUNG VON RECHTEN

Das LOPD und das RGPD gewähren den interessierten Parteien die Möglichkeit, eine Reihe von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten auszuüben. Soweit die Daten des Benutzers von “Ivan Pomposo Photography & Design” verarbeitet werden, kann er seine Rechte geltend machen. Dazu muss sich der Benutzer unter Vorlage eines Identitätsnachweises (Personalausweis oder Reisepass) per E-Mail an fotografo@ivanpomposo.com oder durch schriftliche Mitteilung an die in unseren rechtlichen Hinweisen angegebene Adresse wenden. Diese Mitteilung muss folgende Informationen enthalten: Vor- und Nachname(n) des Benutzers, die Anfrage, die Adresse und die unterstützenden Daten.

Die Ausübung der Rechte muss vom Benutzer selbst durchgeführt werden. Sie können jedoch von einer Person durchgeführt werden, die als gesetzlicher Vertreter der bevollmächtigten Partei bevollmächtigt ist. In diesem Fall müssen die Unterlagen, die diese Vertretung des Interessenten akkreditieren, vorgelegt werden.

Der Benutzer kann die Ausübung der folgenden Rechte beantragen

Das Recht, Zugang zu persönlichen Daten zu beantragen.

Recht, ihre Berichtigung (falls sie falsch sind) oder Löschung zu verlangen.

Das Recht, die Beschränkung ihrer Verarbeitung zu beantragen, in diesem Fall werden sie nur von “Ivan Pomposo Photography & Design” für die Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt.

Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung: “Ivan Pomposo Fotografie & Design” wird die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn aus legitimen Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen.

Recht auf die Übertragbarkeit von Daten: Falls Sie Ihre Daten von einer anderen Firma verarbeiten lassen möchten, wird “Ivan Pomposo Fotografie & Design” die Übertragbarkeit Ihrer Daten an den neuen Verantwortlichen gewährleisten.

Falls die Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt wurde, hat der Nutzer das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung beeinträchtigt wird.

Wenn ein Benutzer der Ansicht ist, dass es ein Problem mit der Art und Weise gibt, wie “Ivan Pomposo Fotografie & Design” seine Daten behandelt, kann er seine Ansprüche an den Sicherheitsbeauftragten oder an die entsprechende Datenschutzbehörde richten, wobei die spanische Datenschutzbehörde diejenige ist, die im Fall Spaniens angegeben wurde.

DATENERHALT

Die entbündelten Daten werden ohne zeitliche Begrenzung für die Löschung aufbewahrt. Was die Kundendaten anbelangt, so hängt die Aufbewahrungsdauer der persönlichen Daten von der Dienstleistung ab, die der Kunde in Anspruch nimmt. In jedem Fall wird es sich um das notwendige Minimum handeln, und es kann bis zum Ablauf der Frist aufbewahrt werden:

4 Jahre: Gesetz über Verstöße und Strafen in der Sozialordnung (Verpflichtungen bezüglich der Zugehörigkeit, Anmeldungen, Kündigungen, Beiträge, Gehaltszahlungen…); Art. 66 und folgende. Allgemeines Steuerrecht (Rechnungsbücher…)

5 Jahre: Art. 1964 Zivilgesetzbuch (persönliche Handlungen ohne besondere Frist)

6 Jahre: Art. 30 Handelsgesetzbuch (Rechnungsbücher, Rechnungen…)

10 Jahre: Art. 25 Gesetz zur Verhinderung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus

Benutzer von Mailinglisten oder solche, die von “Ivan Pomposo Photography & Design” auf RRSS-Seiten oder -Profile hochgeladen werden, werden so lange aufbewahrt, bis der Benutzer seine Zustimmung zurückzieht.

Daten des Kandidaten (C.V.), falls vorhanden: Falls der Kandidat nicht ausgewählt wird, kann “Ivan Pomposo Fotografie & Design” seinen Lebenslauf für maximal zwei Jahre aufbewahren, um ihn in zukünftige Ausschreibungen einzubeziehen, es sei denn, der Kandidat sagt etwas anderes.

DATENERFASSUNG UND -VERARBEITUNG

“Ivan Pomposo Photography & Design” hat die Pflicht, die Benutzer seiner Website über die Erfassung von persönlichen Daten zu informieren, die entweder per E-Mail oder durch Ausfüllen der auf der Website enthaltenen Formulare erfolgen kann. In diesem Sinne wird “Ivan Pomposo Photography & Design” als verantwortlich für die Daten angesehen, die mit den oben beschriebenen Mitteln gesammelt werden.

Im Gegenzug informiert “Ivan Pomposo Photography & Design” die Benutzer darüber, dass der Zweck der Verarbeitung der gesammelten Daten die Aufmerksamkeit auf die Anfragen der Benutzer, die Aufnahme in die Kontaktliste, die Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen und die Verwaltung der Geschäftsbeziehung umfasst. Als Verarbeitung personenbezogener Daten gelten die Operationen, die Verwaltung und die technischen Verfahren, die in automatisierter oder nicht automatisierter Weise durchgeführt werden und die die Sammlung, Speicherung, Änderung, Übertragung und andere Aktionen mit personenbezogenen Daten ermöglichen.

Die Website von “Ivan Pomposo Photography & Design” verfügt über eine SSL-Verschlüsselung, die es dem Benutzer ermöglicht, seine persönlichen Daten sicher über die Kontaktformulare auf der Website zu senden.

“Ivan Pomposo Photography & Design” stellt den Benutzern eine Reihe von telematischen Mechanismen für die Sammlung und Verarbeitung von persönlichen Daten zur Verfügung, mit den oben genannten Zwecken. Die auf telematischem Wege, entweder per E-Mail, über die Kontaktformulare auf dieser Website oder über die Online-Rekrutierung bereitgestellten persönlichen Daten werden für die kommerzielle und administrative Verwaltung der Kunden und Benutzer des Unternehmens verwendet. Diese Daten werden über Server verarbeitet, die von Siteground verwaltet werden, das auch das Unternehmen ist, das E-Mail-Dienste anbietet, und das als die für die Verarbeitung verantwortliche Person angesehen wird.

Unser Anbieter von E-Mail-Diensten, über die die Kommunikation erfolgt, ist Google, LLC, über Google Suite.

Wie in der LSSICE festgelegt, verpflichtet sich “Ivan Pomposo Photography & Design”, keine kommerziellen Mitteilungen zu versenden, ohne sie als solche zu kennzeichnen. Zu diesem Zweck werden die Informationen, die den Kunden zur Aufrechterhaltung des bestehenden Vertragsverhältnisses zugesandt werden, nicht als kommerzielle Kommunikation betrachtet.

In jedem Fall werden nur die Daten eingeholt, die für die Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung oder für die angemessene Beantwortung der Informationsanfrage des Benutzers erforderlich sind.

Gelegentlich werden persönliche Daten über Links zu Websites Dritter bereitgestellt. In diesem Fall haben die Mitarbeiter von “Ivan Pomposo Photography & Design” zu keinem Zeitpunkt Zugang zu den persönlichen Daten, die der Kunde diesen Dritten zur Verfügung stellt.

PERSONALAUSWAHL

Der Bewerber, der elektronische Mitteilungen an “Ivan Pomposo Photography & Design” sendet, um Zugang zu den Einstellungsverfahren der Entität zu erhalten, ermächtigt uns, die gesendeten Dokumente zu analysieren (z.B. den Lebenslauf).), alle Inhalte, die direkt über Internet-Suchmaschinen (z.B. Google) zugänglich sind, die Profile, die Sie in professionellen sozialen Netzwerken (z.B. LinkedIn) pflegen, die Daten, die Sie in den Zugangstests erhalten und die Informationen, die Sie im Vorstellungsgespräch preisgeben, um Ihre Bewerbung zu bewerten und Ihnen gegebenenfalls eine Stelle anbieten zu können. Falls der Kandidat nicht ausgewählt wird, kann “Ivan Pomposo Photography & Design” seinen Lebenslauf für maximal zwei Jahre aufbewahren, um ihn bei zukünftigen Ausschreibungen zu berücksichtigen, es sei denn, der Kandidat gibt etwas anderes an.

WEITERGABE VON INFORMATIONEN AN DRITTE

“Ivan Pomposo Fotografie & Design” wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben oder mitteilen, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen oder wenn die Erbringung einer Dienstleistung die Notwendigkeit einer vertraglichen Beziehung mit einem Datenverarbeiter mit sich bringt, und immer in Übereinstimmung mit den allgemeinen Bedingungen, die vom Benutzer vor der Einstellung genehmigt wurden. Durch die Beauftragung unserer Dienstleistungen akzeptiert der Benutzer, dass einige dieser Dienstleistungen ganz oder teilweise an andere Personen oder Unternehmen untervergeben werden können, die als Datenverarbeiter betrachtet werden, mit denen ein entsprechender Vertraulichkeitsvertrag vereinbart wurde oder die sich an ihre auf ihren jeweiligen Websites festgelegten Datenschutzrichtlinien halten. Sie akzeptieren auch, dass einige der gesammelten persönlichen Daten diesen Datenverarbeitern zur Verfügung gestellt werden, wenn dies für die effektive Durchführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung erforderlich ist. Der Benutzer kann die Übertragung seiner Daten an die Datenverarbeiter durch eine schriftliche Anfrage auf einem der oben genannten Wege verweigern.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

GÜLTIGKEIT

Diese Datenschutzpolitik wurde von EXPERTOS LOPD® um 16:09:57 Uhr verfasst und kann je nach Änderungen der Vorschriften und der Rechtsprechung variieren. Es liegt in der Verantwortung des Dateneigentümers, das aktualisierte Dokument zu lesen, um jederzeit seine Rechte und Pflichten in dieser Hinsicht zu kennen.